ALLGEMEINE VERTRAGSBEDINGUNGEN

1. DER WEBSHOP, DIE VERTRAGSPARTNER

1.1 Der Webshop („Webshop”) wird von T.EL.L. SOFTWARE HUNGARIA Szoftver-fejlesztő és Szolgáltató Korlátolt Felelősségű Társaság, auf Deutsch: T.EL.L. SOFTWARE HUNGARIA Software-Entwicklungs- und Dienstleistungs-GmbH (Firmensitz: 4034 Debrecen, Vágóhíd utca 2.; Firmenregister-Nummer: 09-09-005193; Handelsregistergericht: Gerichtshof Debrecen; Steuernummer: 12203949-2-09; Telefonnummer:+36-52/530-130, Faxnummer: +36-52/530-131, E-Mail-Adresse: [email protected], Webseite: www.tell.hu) erreichbar auf der Homepage http://tell.hu (im Weiteren: Homepage), und von T.E.L.L. Biztonságtechnikai Rendszerek Kereskedelmi és Szolgáltató Korlátolt Felelősségű Társaság, auf Deutsch: T.E.L.L. Sicherheitstechnische Systeme Handels- und Dienstleistungs-GmbH (Firmensitz: 4034 Debrecen, Vágóhíd utca 2.; Firmenregister-Nummer 09-09-027345; Handelsregistergericht: Gerichtshof Debrecen; Steuernummer: 25406812-2-09; Telefonnummer: +36-52/530-130, Faxnummer: +36-52/530-131, E-Mail-Adresse: [email protected], im Weiteren zusammen: T.E.L.L. Kft.) betrieben, und dient zum Verkauf von T.EL.L. Kft. hergestellten Produkten über das Internet. 

1.2 Angaben des Webhostingdienstes: 

DoclerNet Hosting Kft, auf Deutsch: DoclerNet Hosting GmbH

1101 Budapest, Expo tér 5-7.

Firmenregisternummer: 01-09-186097

Steuernummer: 24855608-2-41

EU MwSt-Nummer: HU24855608

Bankkontonummer: 12001008-01433459-00100006

IBAN: HU 3012 0010 0801 4334 5900 1000 06

Datenverwaltungs-ID-Nummer: NAIH-76587/2014.

1.3 Das Betreiben des Webshops wird als elektronische handelsmäßige Dienstleistung qualifiziert. Die Bedingungen für die Inanspruchnahme des Webshops, die Rechte und Verpflichtungen der T.E.L.L. Kft. und der Käufer werden in den vorliegenden Allgemeinen Vertragsbedingungen („AVB”) bestimmt.  

2. REGISTRIERUNG 

2.1 Bei dem Webshop können nur registrierte Käufer (im Weiteren: Käufer) Produkte bestellen. 

2.2 Die Registrierung für den Webshop erfolgt auf der Homepage, dazu soll der Käufer folgende Daten angeben: Name, Firmenname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer der Kontaktperson, darüber hinaus muss sich der Käufer äußern, wo er von dem Webshop gehört hat. Unmittelbar nach der Registration wird der persönliche Account des Käufers erstellt. 

2.3 Der Käufer kann seine bei der Registrierung angegebenen Daten jederzeit ändern.  

2.4 Der Käufer kann das Löschen seines persönlichen Accounts mit einer an [email protected] geschickten E-Mail verlangen. T.EL.L. Kft. wird den persönlichen Account des Käufers innerhalb von zwei Arbeitstagen löschen und darüber eine Bestätigung an die vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse schicken. 

3. DIE IM WEBSHOP ANGEZEIGTEN PRODUKTE UND PREISE 

3.1 Der Käufer kann die im aktuellen Warenangebot des Webshops dargestellten Produkte (im Weiteren: Produkt oder Produkte) bei T.E.L.L. Kft. bestellen. 

3.2 Im Webshop werden die wesentlichen Merkmale, die Werknummer und eine kurze Beschreibung der Produkte angegeben.

3.3 Mit den Produkten wird auch der zum gegebenen Zeitpunkt gültige Nettopreis angezeigt, der als letzter Verbraucherpreis zu betrachten ist. Bei der ausführlichen Darlegung der Produkte wird auch der Nettopreis angegeben. Die Preise enthalten die Versandkosten nicht.

3.4 Bei den zu ermäßigten Preisen vertriebenen Produkten wird die tatsächliche Ermäßigung angezeigt. In der ausführlichen Darlegung der Produkte wird der ursprüngliche Bruttopreis auch angegeben. 

3.5 T.E.L.L. Kft behält sich das Recht der Preisänderung der Produkte vor, wobei die Preisänderung gleichzeitig mit der Erscheinung der Produkte im Webshop gültig wird. Die Preisänderung hat keine Wirkung auf die Preise der vor dem Gültigkeitsbeginn bestellten Produkte. 

3.6 Wenn trotz größter Sorgfalt von T.E.L.L. Kft. ein falscher Preis auf der Benutzerschnittstelle des Webshops angezeigt wird, besonders hinsichtlich eines offensichtlich irrtümlichen Preises, der von dem allbekannten, allgemein angenommenen oder geschätzten Produktenpreis wesentlich abweicht, oder eines Betrags von 0 oder 1 HUF, der wegen eventuellen Systemfehlers erstellt wird, ist T.E.L.L. Kft. nicht verpflichtet, das Produkt zum falschen Preis zu liefern, sondern sie ist berechtigt, die Lieferung zum richtigen Preis anzubieten. In Kenntnis des richtigen Preises kann der Käufer von seiner Kaufabsicht bzw. seinem Kauf innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach der Kenntnisnahme des richtigen Preises zurücktreten, oder er kann das Produkt zum richtigen Preis kaufen. 

3.7 T.EL.L. Kft. aktualisiert die im Webshop angezeigten Bilder der Produkte regelmäßig, trotzdem kann es vorkommen, dass das aktuelle Aussehen und/oder die Verpackung der Produkte von der im Webshop gezeigten Verpackung abweicht. T.E.L.L. Kft übernimmt keine Verantwortung für solche äußere Abweichungen. 

4. BESTELLUNGSABLAUF

4.1 Der Käufer kann anhand der entsprechenden Benutzerschnittstellen des Webshops die Produkte auswählen, die er bestellen möchte (im Weiteren: bestellte Produkte), und ihre Mengen bestimmen. Im Laufe der Bestellung hat der Käufer die Möglichkeit, den Inhalt des Korbes zu besehen und zu ändern. 

Per Klick auf WEITER ZUR KASSE Knopf kann der Käufer zur Bestellungsschnittstelle fortschreiten. 

Notwendige Angaben zur Bestellung:

- Der Käufer ist eine Privatperson: Versand- und Rechnungsangaben: Name; Postleitzahl; Ort; Straße, Hausnummer. Erreichbarkeit des Bestellers: Name; Telefonnummer; E-Mail-Adresse

- Der Verkäufer ist eine Endverbraucher-Firma: Versand- und Rechnungsangaben: Firmenname; Postleitzahl; Ort; Straße, Hausnummer; Steuernummer. Erreichbarkeit des Bestellers: Name; Telefonnummer; E-Mail-Adresse

Nachdem die Produkte in den Korb eingelegt worden sind, erscheinen die Versandkosten der bestellten Produkte neben dem Gesamtpreis der Produkte. 

4.2 Die bestellten Produkte können sowohl in Ungarn als auch im Ausland zugestellt werden. Bei Bestellung soll der Käufer die Versandadresse angeben, wo er die bestellten Produkte abnehmen möchte.  Nur eine Versandadresse kann je Bestellung angegeben werden. Als Versandadresse kann auch der Firmensitz der T.E.L.L. Kft auf der Schnittstelle des Webshops gewählt werden. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet. 

4.3 Was die Zustellung der bestellten Produkte betrifft, kann der Verkäufer neben der in der Versandadresse angegebenen, zur Warenabnahme berechtigten Person und auch spezielle Ansprüche bezüglich Zeit und Art der Zustellung bestimmen. T.E.L.L. Kft. leitet diese Wünsche and den Kurierdienst weiter, übernimmt jedoch keine Verantwortung für deren Erfüllung.  

4.4 Der Käufer kann zwischen zwei Zahlungsarten wählen: PayPal (mit Bankkarte) oder Banküberweisung. 

4.5 Nach Auswahl der Zahlungsart schließt der Käufer seine Bestellung („Bestellung”) mit Bestätigung der Bestellung ab. Vor der Bestätigung der Bestellung kann der Verkäufer den Preis des gewünschten Produktes, die Versandkosten, Versand- und Rechnungsangaben noch einmal kontrollieren, und die eventuellen Fehler korrigieren. Wenn der Käufer alles in Ordnung findet, kann er seine Bestellung mit dem „Bestellen” Knopf abschicken.

Eine Voraussetzung für die Bestätigung der Bestellung ist, dass der Käufer die Bestimmungen der vorliegenden AVB annimmt. Mit seiner Bestellung willigt der Verkäufer ein, dass T.E.L.L. Kft im Interesse der Vertragserfüllung und der Beaufsichtigung des Vertragsablaufes den Namen des Käufers, die angegebene Versandadresse, die ID-Nummer und den Betrag der Bestellung, und die bei der Registration angegebene Mobilnummer und E-Mail-Adresse des Käufers an den Kurierdienst weitergibt.  

Der Käufer kann T.E.L.L. Kft über die nach der Bestellungsabsendung wahrgenommenen Fehler an der E-Mail-Adresse [email protected] benachrichtigen. In diesem Fall werden die Bestellungsangaben wunschgemäß korrigiert. 

4.6 T.E.L.L. Kft. schickt unverzüglich eine Bestätigungs-E-Mail über die endgültige Bestellung an die von dem Käufer angegebene E-Mail-Adresse. In dieser E-Mail wird auch die ID-Nummer der Bestellung angegeben. Sollte die elektronische Bestätigung innerhalb von 48 Stunden nicht erfolgen, ist die Bestellung für den Käufer nicht mehr verbindlich und er ist nicht verpflichtet, das zugestellte Produkt anzunehmen.  

Die E-Mail-Bestätigung wird gleichzeitig als Annahme der Bestellung betrachtet, die laut Bestimmungen der Abschnitte 4.7 und 5.1 wirksam wird. Die Bestätigungs-E-Mail enthält textuelle Information für den Käufer.  

4.7 Hat der Käufer die Bestellung abgeschickt und ist auch die E-Mail-Rückbestätigung bei ihm an einem Arbeitstag eingegangen, kann er zwischen 8:00 und 16:00 Uhr am selben Arbeitstag seine Bestellung noch zurückziehen. Das kann er an der Telefonnummer +36-52/530-130/1 mit gleichzeitiger Angabe der Bestellungs-ID-Nummer verrichten. Der Käufer bekommt eine E-Mail-Bestätigung über die Annahme seiner Bestellungsannullierung spätestens innerhalb einer Stunde nach seinem Telefonanruf.  

4.8 Bei PayPal Zahlung gibt es keine Möglichkeit für die im Abschnitt 4.7 beschriebene Absage der Bestellung, aber der Käufer kann von seinem Recht auf Rücktritt vom Vertrag gemäß Bestrimmungen des Abschnittes 8 Gebrauch machen.  

5. VERTRAGSABSCHLUSS UND VERTRAGSMERKMALE 

5.1 Wird die Bestellung laut Abschnitt 4.7 nicht zurückgezogen, wird die im Abschnitt 4.6 bestimmte schriftliche Bestätigung wirksam, und der Vertrag (im Weiterem: Vertrag) gilt als abgeschlossen zwischen dem Käufer als Besteller und der T.E.L.L. Kft. als Lieferant in Hinsicht auf die bestellten Produkte.  Laut Vertrag verkauft T.E.L.L. Kft. dem Käufer die bestellten Produkte und sorgt für ihren Versand an die vom Käufer angegebene Adresse, andereseits ist der Käufer verpflichtet, die bestellten Produkte anzunehmen, und den Kaufpreis und die Versandkosten zu bezahlen. Die in diesem Abschnitt bestimmten Verpflichtungen erlöschen nach Erfüllung der gegebenen Dienstleistung. 

5.2 Der Vertrag ist befristet und erlischt, wenn die im Abschnitt 5.1 bestimmten und aus dem Vertrag stammenden sonstigen Verpflichtungen erlöschen, und keiner von den Parteien den Vertrag kündigt. Der Vertrag wird aufgehoben, wenn ihn einer der Parteien laut Vertragsbestimmungen kündigt. Die Erlöschung oder Kündigung des Vertrags hat keine Auswirkung auf die in dem vorliegenden Vertrag enthaltene Leistungshaftung und Gewährleistung für Produkte und auf die Garantie für die im Abschnitt 10.1 bestimmten Fälle.  

5.3 Der Käufer ist verpflichtet, die Versandkosten der bestellten Produkte laut Bestimmungen des Abschnittes 7. zu bezahlen.  

5.4 Der Vertrag gilt als abgeschlossen zwischen abwesenden Parteien, verfasst in ungarischer Sprache  

5.5 Der Vertrag wird nicht als schriftlich verfasst betrachtet und wird nicht ins Register eingetragen. 

5.6 Allgemeine Leistungsfrist: 5 Arbeitstage nach der Rückbestätigung. Wenn T.E.L.L. Kft. und der Käufer die Leistungsfrist nicht vereinbart haben, ist T.E.L.L. Kft.  verpflichtet, den Vertrag in dem vom Käufer angeforderten Zeitpunkt oder innerhalb dieses Zeitpunktes, bzw. mangels Kundenanforderung innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab Eingang der Bestellung bei T.E.L.L. Kft. zu erfüllen. 

5.7 Wenn T.E.L.L. Kft. ihre vertragliche Verpflichtung deshalb nicht erfüllt, weil das im Vertrag festgelegte Produkt nicht zur Verfügung steht, ist sie verpflichtet, den Käufer darüber unverzüglich zu informieren, und den vom Käufer bezahlten Betrag ebenfalls unverzüglich, oder spätestens innerhalb dreißig Tage zurückzuerstatten. Die Erfüllung dieser Pflicht befreit T.E.L.L. Kft. von anderen Folgen ihrer Vertragsverletzung nicht.

6. LIEFERUNG UND ABNAHME DER BESTELLTEN PRODUKTE  

6.1 T.E.L.L. Kft. liefert die bestellten Produkte durch Kurierdienst an die vom Käufer angegebene Zustelladresse.  

6.2 Die am vorherigen Arbeitstag bei T.E.L.L. Kft. eingegangenen Bestellungen werden an jedem Arbeitstag bis 12:00 Uhr erfasst und dementsprechend werden die Pakete („Pakete”) mit den bestellten Produkten zusammengestellt.  

6.3 Der Kurierdienst empfängt die fertiggestellten Pakete zwischen 16:00 und 19:00 Uhr von T.E.L.L. Kft. und versucht, diese am nächsten Arbeitstag an die vom Käufer angegebene Adresse zuzustellen. Wenn der Käufer die Lieferung am Standort des Lieferanten abnehmen will, kann er das Paket erst dann abholen, nachdem der Kaufpreis des Produktes dem Konto des Lieferanten gutgeschrieben worden ist.  

6.4 Bei Hauszustellung sind außer dem bezeichneten Adressaten auch die mit ihm in gemeinsamem Haushalt lebenden Angehörigen, und im Falle ihrer Abwesenheit, die Nachbarn des Adressaten berechtigt, das Paket zu empfangen. Geht es um eine Firmenadresse, so ist neben dem Geschäftsführer auch ein anderer Beschäftigter am Firmensitz oder Standort der Firma zur Übernahme berechtigt, der die Tatsache der Abnahme mit seiner Unterschrift und dem Firmenstempel bestätigen kann.

6.5 Bei Hauszustellung versucht der Kurierdienst maximal zweimal das Paket zuzustellen. Wenn die Zustellung beim zweiten Versuch erfolglos bleibt, wird das Paket an T.E.L.L. Kft. zurückgeschickt. T.E.L.L. Kft. berechnet dem Käufer die Rücksendekosten. Der Käufer kann in diesem Fall die erneute Zustellung des Paketes unter der E-Mail-Adresse [email protected] verlangen. T.EL.L. Kft. wird die erneute Zustellung des Paketes erst nach Bezahlung der Rücksendekosten unternehmen. Nach gescheiterter Zustellung des Paketes ist T.E.L.L. Kft berechtigt, nach eigener Wahl den Vertrag zu kündigen. 

7. BEZAHLUNG DER BESTELLTEN PRODUKTE 

7.1 Der Käufer begleicht den Kaufpreis der bestellten Produkte und die Versandkosten per Bankvorausüberweisung oder PayPal Bezahlung, laut Bestimmungen der Abschnitte 7.2 und 7.3. 

7.2. Bezahlung per Bankvorausüberweisung:

In der Rückbestätigungs-E-Mail sind die Bankkontonummer der T.E.L.L. Kft. und die Bestellnummer enthalten, mit der die Bestellung des Käufers identifiziert wird. Bei der Banküberweisung muss die Bestellnummer im Mitteilungsteil der Überweisung eingetragen werden. Der Käufer hat den Gegenwert der bestellten Produkte (Produktenpreis + Versandkosten) auf das angegebene Bankkonto innerhalb von 5 Arbeitstagen ab Bestellung zu überweisen. Andernfalls wird die Bestellung von T.E.L.L. Kft gelöscht.

7.3 PayPal bietet dem Webshop eine sichere Bankkarten-Zahlungfläche. Bei der Zahlung wird der Käufer auf die PayPal Seite des Webshops transferiert, wo er die Zahlung leisten kann. Diese Seite enthält ausführliche Auskünfte über den Zahlungsvorgang auf Ungarisch.  

7.4. Bei Zahlung per Nachnahme erfolgt die Zahlung bei Lieferung. Bei Lieferung zu Hause zahlt der Kunde den Produktpreis und die Versandkosten in bar. Der Kurierdienst liefert den gesammelten Betrag an den Webshop. Im Falle der Nachnahme-Zahlungsmethode ist der Kurier-Service die einzige Lieferoption.

Wenn Nachnahme die gewählte Zahlungsart ist, werden die entstandenen Kosten vom Webshop getragen.

7.5. Mit der Zahlung per Kreditkarte kann der Kunde bequem und sicher in unserem Webshop bestellen. Nach der Bestellung der ausgewählten Produkte wird der Kunde auf die Zahlungsseite der Budapest Bank umgeleitet, die es dem Kunde ermöglicht, mit der derzeit sichersten verschlüsselten Transaktion per Kreditkarte zu bezahlen. Der Kunde muss die Kreditkarte als Zahlungsmethode wählen und dann auf dem Zahlungsserver der Bank die Kartennummer, das Ablaufdatum und auch den Sicherheitscode (CVC) eingeben, der sich auf der Rückseite der Karte befindet. Die Bank akzeptiert nur die geprägten VISA- und Mastercard-Karten mit Sicherheitscode (CVC).

Bankkarten, die ausschließlich zur elektronischen Nutzung ausgegeben werden, können nur akzeptiert werden, wenn ihre Verwendung von der kartenausgebenden Bank genehmigt wurde! Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, ob Ihre Karte für den Online-Einkauf verwendet werden kann.

8. VERTRAGSKÜNDIGUNG SEITENS DES KÄUFERS 

8.1 Laut §8.(3)Abs.1 des Bürgerlichen Gesetzbuches ist der als Verbraucher qualifizierte Käufer berechtigt, den Vertrag ohne Begründung innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach dem Empfang des Paketes zu kündigen. Für das Kündigungsrecht des nicht als Verbraucher qualifizierten Käufers gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches. 

8.2 Für eine Kündigung ohne Begründung gibt es aber keine Möglichkeit laut §29 der Regierungsverordnung Nr. 45/2014.(II.26.) über die ausführlichen Vertragsbestimmungen zwischen Verbrauchern und Unternehmungen in den folgenden Fällen: 

b) wenn der Preis des Produktes bzw. die Gebühr der Dienstleistung von der Geldmarktschwankung abhängt, die auch während des in §20.(2) bestimmten Zeitraums vorkommen und von der Unternehmung nicht beeinflusst werden kann  

c) bei solchem vorgefertigten Produkt, das auf Grund der Anweisungen oder auf Wunsch des Verbrauchers hergestellt oder eindeutig kundenspezifisch entworfen wurde;

i) wenn die geschlossene Verpackung der verkauften Ton- bzw. Bildaufnahme oder Computersoftware von dem Verbraucher nach dem Empfang geöffnet wurde;

m) hinsichtlich digitalen Dateninhalts auf nichtmateriellem Datenträger, wenn die Unternehmung ihre Leistung mit vorheriger, ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers angefangen hat, und der Verbraucher hat samt seiner Zustimmung zur Kenntnis genommen,    dass er nach dem Leistungsanfang sein Recht aus §20. verliert.

8.3 Wenn der Käufer den Vertrag laut Abschnitt 8.1 kündigt, soll das bestellte Produkt in unversehrtem und mangelfreiem Zustand wieder verpackt und an die Adresse 4032 Debrecen, Vágóhíd utca 2. zurückgeschickt werden. T.E.L.L. Kft. bietet auch die Möglichkeit, dass der Käufer außer Rücksendung per Post das neuverpackte bestellte Produkt am Firmensitz der T.E.L.L. Kft. (4032 Debrecen, Vágóhíd utca 2.) persönlich zurückgibt. 

8.4 Der Käufer muss den Vertrag schriftlich, in Form einer Kündigungserklärung kündigen. Zu diesem Zweck muss er gleichzeitig mit Zurücksendung oder Rückgabe des bestellten Produktes laut Abschnitt 8.3 auch seine Kündigungserklärung beilegen. Der Käufer kann seine Kündigungserklärung auch unter der E-Mail-Adresse [email protected] unmittelbar an T.E.L.L. Kft schicken, in diesem Fall braucht er die Kündigungserklärung dem bestellten Produkt nicht beizulegen. Der Käufer muss in seiner Kündigungserklärung Folgendes angeben: für welches bestellte Produkt seine Kündigung gilt, seinen Namen, seine Adresse, den Zeitpunkt der Bestellung und der Erklärung, und die ID-Nummer der Bestellung.  Wenn dem Käufer die ID-Nummer der Bestellung nicht zur Verfügung steht, muss er in seiner Kündigungserklärung andere, zur Identifizierung der Bestellung geeigneten Daten angeben.  Das Kündigungsrecht kann auch basierend auf dem Erklärungsmuster in der Anlage 2 der Regierungsverordnung Nr. 45/2014. (II. 26.) über ausführliche Vertragsregelungen zwischen Verbrauchern und Unternehmungen geltend gemacht werden, aber auch in diesem Fall muss die ID-Nummer der Bestellung (mangels der ID-Nummer andere, zur Identifizierung der Bestellung geeignete Angaben) angegeben werden. 

8.5 Bei Vertragskündigung seitens des Käufers fallen die Kosten der Rücksendung der bestellten Produkte an die Adresse der T.E.L.L. Kft. (besonders inbegriffen die Postgebühren) auf den Käufer. T.E.L.L. Kft. erstattet dem Käufer den bezahlten Kaufpreis und die Versandkosten unverzüglich, aber spätestens innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Kündigungserklärung und Empfang des zurückgeschickten Produktes per Postanweisung zurück. T.E.L.L. Kft. kann den Rückerstattungsbetrag solange einbehalten, bis sie das bestellte Produkt zurückbekommt, oder der Käufer glaubwürdig bestätigt, dass er dieses zurückgeschickt hat; T.E.L.L. Kft. wird von den zwei Zeitpunkten den früheren beachten. 

8.6 Gibt der Käufer in seiner Kündigungserklärung seine Bankkontonummer und den Namen seiner kontoführenden Bank, und verlangt die Banküberweisung des bezahlten Kaufpreises,  erstattet T.E.L.L. Kft. den bezahlten Kaufpreis innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalten der Kündigungserklärung und Empfang des zurückgeschickten Produktes zurück. 

9. LEISTUNGSHAFTUNG, GEWÄHRLEISTUNG FÜR PRODUKTE

9.1 Der Käufer kann im Falle der fehlerhaften Leistung von T.E.L.L. Kft. Anspruch auf Leistungshaftung  laut Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches erheben.  

9.2 Um seinen Anspruch auf Leistungshaftung geltend zu machen, muss der Käufer den Vertragsabschluss beweisen. Der Vertragsabschluss gilt als bewiesen, wenn der Käufer den Beleg für die Bezahlung des Gegenwertes der Leistung vorlegt.  

9.3 T.E.L.L. Kft. ist verpflichtet, den bei ihr erhobenen Anspruch des Käufers auf Leistungshaftung zu protokollieren. Das Protokoll muss Folgendes enthalten: 

a. den Namen und die Adresse des Käufers und seine Zustimmung zur ordnungsgemäßen Verwaltung seiner, ins Protokoll aufgenommenen Daten, 

b. Bezeichnung und Kaufpreis des bestellten Produktes, 

c. Zeitpunkt der Vertragserfüllung seitens T.E.L.L. Kft., 

d. Zeitpunkt der Fehlermeldung, 

e. Beschreibung des Fehlers, 

f. das Recht des Käufers, das er auf Grund seines Haftungsanspruchs geltend machen will 

g. Art und Weise der Bereinigung des Haftungsanspruchs – außer dem Fall im Abschnitt 9.8 – oder die Begründung der Ablehnung des Anspruchs bzw. des Rechts, das der Käufer auf Grund des Anspruchs geltend machen will. 

9.4 Wenn T.E.L.L. Kft. ihrer Haftpflicht anders nachkommt, als es der Käufer durch Geltendmachung seines Anspruchs erwartet, muss T.E.L.L. Kft. dessen Grund im Protokoll angeben.  

9.5 T.E.L.L. Kft. stellt dem Käufer eine Kopie des Protokolls unverzüglich, auf nachweisbare Weise zur Verfügung. 

9.6 Wenn sich T.E.L.L. Kft. über die Erfüllungsmöglichkeit des Haftungsanspruchs des Käufers im Zeitpunkt der Anspruchsanmeldung nicht äußern kann, muss sie den Käufer über ihren Standpunkt innerhalb von 5 (fünf) Tagen auf nachweisbare Weise benachrichtigen.  

9.7 T.E.L.L. Kft. wird sich bemühen, die Reparatur oder den Austausch innerhalb von maximal 15 (fünfzehn) Tagen zu erledigen. 

9.8 T.E.L.L. Kft. übernimmt das bestellte Produkt zur Reparatur oder im Falle gemäß Abschnitt 9.6 zur Prüfung der Erfüllbarkeit des Haftungsanspruchs, gibt dem Käufer einen Empfangsschein, in dem Folgendes steht: 

a. Name und Adresse des Käufers, 

b. Angaben zur Identifizierung des bestellten Produktes, 

c. Zeitpunkt der Übernahme des bestellten Produktes  

d. Zeitpunkt, wann der Käufer das reparierte bestellte Produkt übernehmen kann. 

T.E.L.L. Kft kann die Bestimmungen des Abschnitts 9.8 auch im Protokoll über den Haftungsanspruch erfüllen. 

9.9 Der Käufer kann – nach seiner Wahl – folgende Ansprüche auf Leistungshaftung erheben: Er kann die Reparatur oder den Austausch des bestellten Produktes verlangen, außer wenn der von ihm gewählte Anspruch nicht erfüllbar ist, oder dieser Anspruch des Käufers der T.E.L.L. Kft im Vergleich zum anderen Anspruch unverhältnismäßig große Mehrkosten verursachen würde. Wenn der Käufer die Reparatur oder den Austausch nicht verlangt, bzw. nicht verlangen kann, hat er die Möglichkeit, die Gegenleistung zu einem proportional ermäßigten, angemessenen Preis zu verlangen, den Fehler des bestellten Produktes auf Kosten der T.E.L.L. Kft. selbst zu reparieren oder reparieren zu lassen, oder sogar im äußerstem Fall den Vertrag zu kündigen.  Der Käufer kann von seinem gewählten Anspruch auf Leistungshaftung zu einem anderen Anspruch übergehen, aber dann trägt er die Kosten des Übergangs, außer wenn der Übergang begründet war oder T.E.L.L. Kft. dazu den Grund gegeben hat.   

9.10 Der Käufer ist verpflichtet, die Fehler nach deren Entdeckung unverzüglich, aber spätestens innerhalb von 2 (zwei) Monaten zu melden. Nach dem Ablauf der Verjährungszeit, die 2 (zwei) Jahre ab Vertragserfüllung dauert, kann der Käufer sein Recht auf Leistungshaftung nicht mehr geltend machen. 

9.11 Innerhalb von 6 (sechs) Monaten nach Vertragserfüllung genügt lediglich die Fehlermeldung, um den Anspruch auf Leistungshaftung geltend zu machen, angenommen, der Käufer kann bestätigen, dass er das Produkt von T.E.L.L. Kft. gekauft hat. Nach Ablauf der sechs Monate muss er aber beweisen, dass der von ihm entdeckte Fehler bereits zur Zeit der Vertragserfüllung bestand.  

9.12 Der Käufer kann im Rahmen seines Anspruchs auf Produkt-Gewährleistung ausschließlich die Reparatur oder den Austausch des fehlerhaften bestellten Produktes von T.E.L.L. Kft. verlangen. Das bestellte Produkt gilt als fehlerhaft, wenn es den zum Vertriebsanfang gültigen Qualitätsanforderungen oder den von T.E.L.L. Kft. beschriebenen Eigenschaften nicht entspricht. Die Beweispflicht hinsichtlich des Fehlers des bestellten Produktes belastet den Käufer. 

9.13 Der Käufer kann seinen Anspruch auf Produkt-Gewährleistung innerhalb von 2 (zwei) Jahren ab Vertriebsanfang des bestellten Produktes seitens des Herstellers geltend machen. Diese Frist bewirkt Rechtsverlust.  

9.14 T.E.L.L. Kft. (Hersteller) wird von der Produkt-Gewährleistung befreit, wenn sie beweist, dass: 

a. sie das bestellte Produkt nicht im Rahmen ihrer Geschäftsaktivität hergestellt bzw. vertrieben hat,  

b. der Fehler bei dem Stand der Wissenschaft und Technik zur Zeit des Vertriebsanfangs nicht erkennbar war, 

c. der Fehler des bestellten Produktes aus Anwendung von gültigen Rechtsnormen oder verbindlichen behördlichen Vorschriften stammt. 

9.15 Zur Befreiung von der Produkt-Gewährleistung genügt es T.E.L.L. Kft. (dem Hersteller), nur einen Grund von denen im Abschnitt 9.14 zu beweisen. 

9.16 Der Käufer kann wegen desselben Fehlers seinen Anspruch auf Leistungshaftung und Produkt-Gewährleistung zugleich, miteinander parallel nicht geltend machen. Nach erfolgreicher Geltendmachung seines Anspruchs auf Produkt-Gewährleistung kann er aber seinen Anspruch auf Leistungshaftung hinsichtlich des ausgetauschten bestellten Produktes bzw. des reparierten Teiles gegenüber dem Hersteller geltend machen.  

10. GARANTIE

10.1 Der Käufer kann im Falle der fehlerhaften Leistung von T.E.L.L. Kft. hinsichtlich der Produkte seinen Garantieanspruch innerhalb von 2 (zwei) Jahren ab dem Empfang des Produktes geltend machen. 

10.2 Der Käufer kann seinem Garantierecht Geltung verschaffen, indem er den Garantieschein dem zurückgegebenen Produkt beilegt.  

10.3 Der Käufer kann folgende Garantieansprüche erheben. Er kann die Reparatur oder gegebenenfalls den Umtausch des Produktes verlangen. Der Käufer kann Anspruch auf Austausch innerhalb von 3 (drei) Arbeitstagen nach Empfang des Produktes erheben. Wenn der Fehler des Produktes den ordnungsgemäßen Gebrauch hindert, ist T.E.L.L. Kft. verpflichtet, das Produkt auszutauschen. 

10.4 Wenn der Käufer die Reparatur beansprucht, gibt T.E.L.L. Kft. auf dem Garantieschein folgende Daten an: 

a. Zeitpunkt der Erhebung des Anspruchs auf Reparatur und den Zeitpunkt der Übernahme des Produktes zur Reparatur, 

b. die Fehlerursache und die Art der Reparatur, 

c. den Zeitpunkt der Zurückgabe des Produktes an den Käufer. 

10.5 T.E.L.L. Kft. wird von ihrer Garantie befreit, wenn sie beweist, dass der Fehler nach der Leistung entstand. 

10.6 Für die von T.E.L.L. Kft. gewährte Garantie sind in anderen Fällen die Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches für Ausübung der Garantierechte und Leistungshaftungsrechte maßgebend. 

11. INFORMATIONEN, BESCHWERDEN, BESCHWERDEMANAGEMENT 

11.1 Der Käufer kann sich mit seinen Fragen und eventuellen Beschwerden bezüglich des Funktionierens des Webshops und der Bestellungen mittels folgender Erreichbarkeiten an T.E.L.L. Kft. wenden: 

a. Postadresse: 4034 Debrecen, Vágóhíd utca 2. 

b. E-Mail-Adresse: [email protected]

c. Telefonnummer: +36-52/530-130

11.2 T.E.L.L. Kft. ist telefonisch an Arbeitstagen von 8 bis 17 Uhr erreichbar. 

11.3 T.E.L.L. Kft. prüft die telefonischen Beschwerden unverzüglich, und nötigenfalls beseitigt sie nach ihren Möglichkeiten.  

11.4 Sollte der Käufer mit der Behandlung seiner Beschwerde nicht einverstanden sein, oder die sofortige Prüfung der Beschwerde von T.E.L.L. Kft. nicht möglich ist, protokolliert T.E.L.L. Kft. die Beschwerde und ihren diesbezüglichen Standpunkt unverzüglich. T.E.L.L. Kft. schickt dem Käufer die Kopie des Protokolls spätestens samt ihrer laut Abschnitt 11.6 gegebenen sachlichen Antwort ab. 

11.5 T.E.L.L. Kft. versieht die telefonischen und per E-Mail geschickten Beschwerden mit einzelnen ID-Nummern. 

11.6 T.E.L.L. Kft. gibt sachliche Antwort sowohl auf mündliche als auch schriftliche Beschwerden des Käufers, einschließlich der Fälle, wo der Käufer meint, dass T.E.L.L. Kft. seine Beschwerde nicht zufriedenstellend behandelt, innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach Eingang der Beschwerde. 

11.7 Wenn der Käufer für die Behandlung seiner Beschwerde die Einbeziehung einer Behörde oder eines Schlichtungsorgans verlangt, kann er sich – je nach Charakter des Streitfalls – an folgende Organe wenden: 

a. Inspektorat für Verbraucherschtuz, Regierungsamt des Komitats Hajdú-Bihar  

    (Hajdú-Bihar Megyei Kormányhivatal Fogyasztóvédelmi Felügyelőség)

Postadresse: 4024 Debrecen, Tímár utca 17-19.. 

Telefon: 06-52/533-924

E-Mail: [email protected]

b. Schlichtungsorgan des Komitats Hajdú-Bihar (Hajdú - Bihar Megyei Békéltető Testület) 

Adresse: 4025 Debrecen, Vörösmarty u. 13. -15. 

Telefon: 06 52-500-710

E-Mail: [email protected] 

c. Notar der Stadt Debrecen  

Adresse: 4024 Debrecen, Piac u. 20. 

Telefon: 06 52 511- 421, 

E-Mail: [email protected] 

12. SONSTIGE REGELUNGEN 

12.1 Für die in den vorliegenden Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) ausdrücklich nicht geregelten Fragen sind folgende Rechtsvorschriften entsprechend anzuwenden: 

Gesetz Nr.V aus dem Jahre 2013 über das Bürgerliche Gesetzbuch 

Gesetz Nr. CVIII vom Jahre 2001 über einzelne Fragen in Bezug auf elektronische kommerzielle Dienstleistungen und Informationsgesellschaft; 

Gesetz Nr. CLV. vom Jahre 1997. über Verbraucherschutz, 

Regierungsverordnung Nr. 45/2014.(II.26.) über die ausführlichen Vertragsbestimmungen zwischen Verbrauchern und Unternehmungen 

Regierungsverordnung Nr.151/2003. (IX. 22.) über die verbindliche Garantie für haltbare Verbrauchsartikel   

Verordnung Nr. 19/2014.(IV. 29.) NGM über Verfahrensregeln für Haftungs- und Garantieansprüche bezüglich der verkauften Waren im Rahmen von Verträgen zwischen Verbrauchern und Unternehmungen 

12.2 Das Informationsblatt zum Verbraucherschutz des Webshops der T.E.L.L. Kft. (http://.tell.hu) ist ein untrennbarer Bestandteil der vorliegenden Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB), dessen Inhalt der Käufer bei der Registrierung kennenlernt, und gibt seine Zustimmung dazu, dass T.E.L.L. Kft. seine, in Verbindung mit Registrierung, Bestellung und Vertrag angegebenen Daten gemäß in diesen Urkunden enthaltenen Bedingungen verwaltet.